Neubau Innenhof Landratsamt Tirschenreuth

Projektdetails:  

Auftraggeber: Landkreis Tirschenreuth Wattbewerb, Planung und Bauleitung.

Baukosten: ca.  470 000

Landratsamt Tirschenreuth Neugestaltung Innenhof 

Die barrierefreie Gestaltung des Innenhofes des Landratsamtes Tirschenreuth hat eine einfache und klare Formensprache. Die Orientierung wird durch räumliche Gliederung gewährleistet, unterstützt von einem Leitsystem mit zentraler Infostele, farbigen Pylonen vor den Eingängen und taktilen Leitlinien, die in die Gestaltung integriert wurden.

Auf dem Platz begegnen sich Vergangenheit und Zukunft. Das vorhandene Kleinpflaster wurde mit neuem Naturstein verwebt, die alten Granitstufen wurden ertüchtigt und wieder eingebaut. In die Einfassung des „Landkreisbrunnens“ sind die Namen aller Gemeinden eingraviert und zusammen mit den runden Porzellanplatten auf dem Brunnenboden vermitteln sie die Botschaft: Wir sitzen hier alle an einem Tisch. Die chemiefreie Wasseraufbereitung des Brunnenwassers mit Diamantenelektroden auf Porzellanbasis ist das welterste Pilotprojekt der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen. Vielleicht erhält hier der uralte Werkstoff Porzellan eine ganz neue Bedeutung.


FAU : Sauberes Wasser ohne Chemikalien?